Konferenz: „MILITARISMUS UND FRIEDEN IN LATEINAMERIKA UND DER KARIBIK“

Online und offline Konferenz mit Vorträgen, Gruppen- und Paneldiskussionen
am Wochenende 23. / 24. Oktober 2021

Frankfurter Gewerkschaftshaus
Wilhelm-Leuschner-Str. 69-77
60329 Frankfurt/Main (Nähe HBF)

Veranstaltet von: International Peace Bureau (IPB) | Netzwerk Cuba -informationsbüro – e.V., Deutschland | Österreichisch – Kubanische Gesellschaft (ÖKG) | Vereinigung Schweiz-Cuba (VSC)
Mitwirkende aus Brasilien, Chile, Deutschland, Kolumbien, Kuba, Österreich, Schweiz, Venezuela.

Themen: Lateinamerika ist Teil des Militarisierungs- und Aufrüstungstrends in der Welt, der seit dem NATO-Gipfel in Wales 2014 weiter zugelegt hat. Dazu werden Militarismus und Widerstand in
Lateinamerika und der Karibik rückblickend analysiert: Historie, Kolonialismus, Imperialismus, Anti-Imperialismus, die Militarisierungen der Gesellschaften, die Rolle der USA/Nato in Lateinamerika, die
Sanktionen und Blockaden als kriegerischer Interventionismus, und die Erfahrungen von Friedensprozessen am Beispiel Kolumbiens. Darauf aufbauend werden Gegenstrategien gegen die wachsende Militarisierung und Militarismus in Lateinamerika und mögliche Alternativen herausgearbeitet: „Wie geht Frieden in Lateinamerika? Welche Handlungsoptionen und Möglichkeiten gibt es? Was sind nächste Schritte?“

Programm (pdf)

Registrierung: Wegen der voraussichtlich begrenzten Präsenzmöglichkeiten unter Corona-Bedingungen im Frankfurter Gewerkschaftshaus bitten wir unbedingt um Anmeldung per Email an
Frieden-und-zukunft@t-online.de (Friedens- und Zukunftswerkstatt e. V., Frankfurt a.M. Tel.: 069 24249950). Für die Zoom-Konferenz bitte auf https://bit.ly/3z3B8Ne registrieren. Für den Live-Stream auf Youtube wird der Link kurz vorher veröffentlicht.
Der Teilnahmebeitrag beträgt je nach Selbsteinschätzung zwischen 5,00 bis 15,00 EUR und kann vor Ort bezahlt werden. Spenden sind sehr willkommen.

Titelbild: Gerd Altmann en Pixabay 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.